Europa-Park im Gespräch

Der SC Freiburg will ein neues Stadion – in Rust?

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mi, 05. August 2009 um 06:58 Uhr

SC Freiburg

Die Führung des Sportclubs Freiburg macht sich ernsthaft Gedanken um einen möglichen Stadion-Neubau. In einer Machbarkeitsstudie sollen Standorte geprüft werden – auch außerhalb von Freiburg.

Noch hält der SC Freiburg Platz 17. Denn der FSV Mainz 05 liegt derzeit noch hinter den Breisgauern in der Tabelle der Stadion-Bundesliga. Aber nicht mehr lange. Wenn in Mainz die neue Coface-Arena fertig ist, trägt Freiburg endgültig die rote Laterne des bundesligauntauglichsten Stadions. Doch beim Standortnachteil soll es nicht bleiben. Die Debatte um einen Stadionneubau ist eröffnet. Nicht ausgeschlossen, dass der SC mit den Achterbahnspezialisten aus Rust ins Geschäft kommt – und der SC vielleicht einmal nahe dem Europa-Park kickt.

Doch bis dahin ist es ein weiter, weiter Weg. SC-Vorsitzender Achim Stocker rechnet damit, dass das Thema Stadionneubau sich erst in fünf bis zehn Jahren umsetzen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ