Des Geometers Heimkehr

Richard Kaiser

Von Richard Kaiser

Mi, 11. Dezember 2019

Laufenburg

BZ-Plus Hans-Thoma-Kunstwerk von 1868 ist nach Zwischenstopp in Laufenburg in Bernau angekommen.

LAUFENBURG/BERNAU. Das 151 Jahre alte Hans-Thoma-Gemälde, das den Geometer Rosenmeyer zeigt, der von 1861 bis 1868 die Katastervermessung in Bernau vorgenommen hatte, ist nun wieder zurück in seiner Heimatgemeinde Bernau. Es war jahrzehntelang im Optischen Museum der Carl Zeiss AG in Oberkochen, war Teil der Landkartenausstellung im Museum Schiff in Laufenburg/Schweiz und kam vor kurzem als Leihgabe für zunächst zwei Jahre an das Hans-Thoma-Kunstmuseum nach Bernau.

Es ist ein Glücksfall, dass der weit über seine Grenzen hinaus bekannte Maler Hans Thoma (1839 bis 1934) während eines Heimataufenthalts in Bernau 1868 den Geometer Rosenmeyer traf und ihn porträtierte, denn es ist deutschlandweit kein anderes Bildnis ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ