Gegen Rechts

Livestream: Das #wirsindmehr-Konzert in Chemnitz

afp, dpa, bz

Von afp, dpa & BZ-Redaktion

Mo, 03. September 2018 um 16:59 Uhr

Deutschland

Mit dem "#wirsindmehr"-Konzert in Chemnitz wollen die beteiligten Musiker ein lautes Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit setzen. Mehr als 50.000 Menschen sollen gekommen sein.



Mit einer Schweigeminute zu Ehren des bei einer Messerattacke in Chemnitz getöteten 35-Jährigen hat in der sächsischen Stadt am Montagabend ein Konzert gegen Rassismus, Ausländerfeindlichkeit und Gewalt begonnen. Bands wie die Toten Hosen, Kraftklub oder Feine Sahne Fischfilet waren für die Veranstaltung unter dem Motto "#wirsindmehr" extra angereist. Gekommen sind wohl mehr als 50 000 Zuschauer. Besondere Vorkommnisse gab es nach Polizeiangaben zunächst nicht. Bislang sei alles ruhig verlaufen, hieß es zum Konzertauftakt von den Beamten.
Programm

17:00 Begrüßung & Schweigeminute
17:20 - 17:45 Trettmann
17:55 - ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ