Ermittlungspanne

Zeugin erkannte NSU-Mörder – Polizei patzte

Mirko Weber

Von Mirko Weber

Sa, 07. September 2013 um 00:00 Uhr

Deutschland

Eine Zeugin des NSU-Mordes an Ismail Yasar will bereits 2006 die mutmaßlichen Täter auf Videoaufnahmen vom Bombenanschlag in Köln wiedererkannt haben. Das berichtete die Nürnbergerin im NSU-Prozess.

Zwei Männer, von hinten und von vorne aufgenommen. Ein Fahrrad schiebend, mit einer schweren Last auf dem Gepäckträger. Immer wieder schauen sie sich um. Diese Videosequenzen wurden am 9. Juni 2004 in der Kölner Keupstraße aufgezeichnet, wo es wenig später zu dem Nagelbombenanschlag kam, bei dem 22 Menschen teils schwer verletzt wurden. Sind die Männer auf dem Video Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt?

Das Münchner Gericht zeigt die Mitschnitte am Donnerstag unkommentiert, "weil g’rad Zeit ist", wie der Richter Manfred Götzl trocken einleitet. Ohne die Götzlsche ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung