Quergelesen

Die 5 schönsten Schmöker zur Weihnachtszeit

Jule Markwald

Von Jule Markwald

Fr, 18. November 2016 um 14:10 Uhr

Anzeige

Anzeige Alle Jahre wieder die gleichen schönen Schmonzetten im Fernsehen, jedes Jahr war "früher mehr Lametta" und auch literarisch gibt es Bücher, die jedes Weihnachten wieder gelesen werden müssen.

Charles Dickens – Eine Weihnachtsgeschichte

Die Geschichte vom geizigen, mürrischen Ebenezer Scrooge, dem in der Weihnachtsnacht drei launige Geister erscheinen und ihn dazu bringen sein Leben radikal zu ändern, kennen die allermeisten zumindest in der Muppet-Film-Version. Dickens" Original ist aber mindestens genau so kurzweilig und der perfekte Lesestoff für den Advent.
"Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens

Bei Buchhandlung Rombach bestellen

Bei Amazon bestellen



Agatha Christie – Hercule Poirots Weihnachten

Die Verfilmungen von Agatha Christies kapriziösem, belgischem Detektiv Hercule Poirot laufen pünktlich zu Weihnachten wieder auf allen Kanälen im Fernsehen. Wer den genialen Monsieur Poirot lieber gelesen genießen möchte, für den ist diese Weihnachtsgeschichte perfekt. Poirot ermittelt im Fall des Familientyranns Simeon Lee, der an Weihnachten mit aufgeschnittener Kehle aufgefunden wird. Jeder in seiner Familie hätte Grund genug ihn zu töten, aber wer war es letzten Endes?
"Hercule Poirots Weihnachten" von Agatha Christie

Bei Buchhandlung Rombach bestellen

Bei Amazon bestellen



Boris Pasternak – Doktor Schiwago

Der Moskauer Arzt Juri Schiwago erlebt im russischen Zarenreich den Ausbruch der Revolution und muss mit der Zerstörung aller seiner Karrierechancen in der neuen Ordnung fertig werden. Er zieht mit seiner Frau auf das Landgut von reichen Verwandten. Als er aber seine alte Liebe Lara wiedertrifft, gerät sein Leben endgültig aus den Fugen. In der Verfilmung mit Omar Sharif wurde Pasternaks Bestseller weltberühmt. Ganz viel Gefühle, Schmalz und Pathos pünktlich zur Weihnachtszeit.
"Doktor Schiwago" von Boris Pasternak

Bei Buchhandlung Rombach bestellen

Bei Amazon bestellen



Marko Leino – Wunder einer Winternacht

Wie wurde der Weihnachtsmann eigentlich der Weihnachtsmann? Und warum beschenkt er die Menschen auf der ganzen Welt? Der Finne Marko Leino hat eine ganz eigene Geschichte über den berühmtesten Bartträger der Welt geschrieben. Sie beginnt im hohen Norden mit dem Waisenjungen Nikolas, der von den Familien in seinem Dorf aufgenommen und versorgt wird. Aus Dankbarkeit schnitzt er ihnen Geschenke und so nimmt die Geschichte ihren Lauf. Kleiner Tipp: Taschentücher in großer Menge bereithalten!
"Wunder einer Winternacht" von Marko Leino

Bei Buchhandlung Rombach bestellen

Bei Amazon bestellen



Frances Hodgson Burnett – Der kleine Lord

Für viele ist es schon eine feste Weihnachtstradition dem kleinen Lord am Weihnachtsmorgen bei seinem Weg von den Slums in Brooklyn zu seinem eigenen Märchenschloss in England zuzuschauen. Burnetts Romanvorlage ist eng dran an der Verfilmung, nur "Oh them golden slippers" muss man sich eben selbst vorsingen…
"Der kleine Lord" von Frances Hodgson Burnett

Bei Buchhandlung Rombach bestellen

Bei Amazon bestellen