Account/Login

"Die Bergmannskapelle ist aktuell so stark wie nie"

  • Di, 09. Februar 2021
    Wieden

BZ-INTERVIEW: Hubert Behringer war 25 Jahren lang Dirigent der Bergmannskapelle Wieden. Jetzt folgt ihm Martin Wiesler nach.

Hubert Behringer widmet sich nun dem Waldhorn.  | Foto: Martin Klabund
Hubert Behringer widmet sich nun dem Waldhorn. Foto: Martin Klabund

. Nach 25 Jahren erfolgreicher musikalischer Leitung hat Hubert Behringer sein Amt als Dirigent der Bergmannskapelle Wieden an Martin Wiesler abgegeben. Behringer hat in seiner Laufbahn mehr als 100 Jugendliche an einem Instrument in Theorie und Praxis ausgebildet und ist immer noch als aktiver Musiker tätig. Anlässlich dieses Jubiläums sprach Martin Klabund mit Hubert Behringer.

BZ: Herr Behringer, wie kamen Sie zur Musik, was war Ihr erstes Instrument?
Behringer: Mein erstes Instrument war eine Klarinette. Damals im Jahr 1965 hat mich mein Vater oft mit in die Kirche genommen, wo ich den Kirchenchor bewunderte und meine Liebe zur Musik ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar