Frankreich

Die Heißsporne hinter Hollande

Stefan Brändle

Von Stefan Brändle

Di, 26. August 2014

Ausland

Nach nur vier Monaten muss Präsident Hollande eine neue Regierung bilden / Sein politisches Dilemma bleibt aber gleich.

PARIS. François Hollande stand am Montag wieder einmal im Regen. Auf der Île de Sein, einer Bretagne-Insel, wo im Zweiten Weltkrieg 128 Fischer den Widerstand gegen die Nazis geleistet hatten, verlas der durchnässte Präsident mühsam eine patriotische Rede. Doch dafür interessierte sich nun wirklich niemand. 500 Kilometer entfernt, im Pariser Machtzentrum, empfing Premierminister Manuel Valls gerade im Eilverfahren einen Minister nach dem anderen und nahm ihnen einen Treueschwur ab. Wer ihn verweigert, fliegt aus der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung