Die kampflose Übergabe der Stadt

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Di, 21. April 2020

Emmendingen

BZ-Plus Als am 21. April die französischen Truppen in Emmendingen einrücken, sitzt Medizinalrat Josef Jordans auf dem ersten Panzer.

EMMENDINGEN. Der letzte Tag in Emmendingens Geschichte des "Tausendjährigen Reiches", der 20. April 1945, war geprägt vom Tauziehen verschiedener Kräfte und Personen: Durchhalten oder Übergabe, lautete die Frage beim Anrücken der Franzosen. Am 21. April gegen Mittag waren dann Krieg und Drittes Reich für Emmendingen vorbei.

Die französischen Truppen hatten aus Teningen kommend, die Stadt kampflos eingenommen. Hier sollen die letzten Stunden vor der Übergabe Revue passieren, wobei sich die Darstellung hauptsächlich auf die Angaben des Stadtarchivs und eine Arbeit von Lore Köhnlein stützt.
Freitag, 20. April: Die Nazi-Parteiführung ist schon nicht mehr in der Stadt. Die Nähe französischer Einheiten der 9. Kolonialen Infanteriedivision unter General Valuy erschien so bedrohlich, dass sie am 15. April geflohen war – beispielsweise auch der Kreisleiter Albert Hof, der als Nachfolger von Bürgermeister Hirt zwei Wochen in Emmendingen als Stadtoberhaupt fungiert ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung