Produktion in Kirchzarten

Die Kino-Doku "Nawalny" spielt zum großen Teil im Schwarzwald

Gabriele Schoder

Von Gabriele Schoder

Do, 05. Mai 2022 um 12:00 Uhr

Kino

BZ-Plus Fünf Monate verbrachte der Kreml-Kritiker Alexei Nawalny nach dem Giftanschlag auf ihn in Ibach. Die Szenen, die dort entstanden sind, stehen im Zentrum der Dokumentation von Daniel Roher. Ein wahrer Polit-Thriller.

Wenn er getötet werde, fragt ihn Regisseur Daniel Roher zu Anfang, welche Botschaft wolle er dem russischen Volk hinterlassen? "Come on, Daniel!", antwortet Alexei Nawalny belustigt und genervt: "Drehst du etwa einen Film für den Fall meines Todes?" Okay, er werde die Frage beantworten, aber bitte in einem anderen Film – dieser hier solle ein Thriller werden. "Und falls ich umgebracht werde, machen wir einen langweiligen Nachruf." Seine Antwort kommt dann doch noch, in der letzten Szene – zuerst als knappes "Not give up!", dann auf Bitte des Regisseurs auch auf Russisch: "Wenn man mich getötet hat, dann heißt das, dass wir im Moment unglaublich stark sind. Sonst hätten sie mich nicht getötet. Diese Stärke müssen wir nutzen. Denkt daran, dass wir eine riesige Kraft sind!"
Der Regisseur ist sichtlich betört, doch "Nawalny" ist kein Heldenepos
So spricht ein Held, und dieser hier hat auch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung