Theaterfestival

Die Krise auf der Theaterbühne in Avignon

Dorothea Marcus

Von Dorothea Marcus

Mi, 21. Juli 2010 um 16:58 Uhr

Theater

In diesem Jahr steht das Festival d’Avignon, das sich das größte Theaterfestival der Welt nennt, ganz im Zeichen der Schweiz. Mit Papperlapapp im Papstpalast

Christoph Marthaler wurde zum "Artiste associe”, zum mitprogrammierenden Künstler ernannt. Und er durfte zum ersten Mal im mythischen Hof des Papstpalastes inszenieren."Papperlapapp” heißt das Stück, das sich wortspielerisch auf die Exilpäpste bezieht, die sich im 14. Jahrhundert hier verschanzten. Doch Marthalers Kunst, die auf das Kleinste und Bescheidenste gerichtet ist und mit feiner Ironie die menschlichen Schwächen und Sünden beleuchtet, ist nicht auf Freiluftbühnen mit 2000 Zuschauern ausgerichtet.
Ein Flop, höhnen die französischen Zeitungen, Blasphemie!, tönen die Regionalblätter. Auch die Zuschauer verlassen in Scharen die Vorstellung, obwohl sie seit ihrer Premiere immerhin um eine Stunde gekürzt wurde. Billig, bestätigt die Tageszeitung "Le Monde" noch Tage später, habe sich ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung