Die lieben Onkel wollen nur helfen

Felix Lill

Von Felix Lill

Mi, 03. Februar 2021

Panorama

BZ-Plus In Japan vermieten sich Männer mittleren Alters, um den Ruf ihres Standes zu polieren / Was nach Prostitution aussieht, entpuppt sich als so etwas wie soziales Engagement.

Wenn Takanobu Nishimoto aus dem Haus geht, ist er frisch geduscht, trägt schicke Klamotten und versucht alles, um seiner Kundschaft zu gefallen. Es könnte sich zwar auch um einen Mann handeln. "Aber zu 80 Prozent buchen mich schon Frauen", erklärt der jung gebliebene Herr mit welligem, graumeliertem Haar. "Meistens beginnt es etwas verhalten, die Nervosität spielt am Anfang immer mit." Doch wenn der Profi übernimmt, bricht das Eis.
Im Komplettpaket vermietet sich Nishimoto für nur 1000 Yen die Stunde, umgerechnet sind das kaum acht Euro. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung