Die Magie der Welle

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 08. Januar 2021

Sonstige Sportarten

ÜBER EINEM RIFF vor der hawaiianischen Insel Oahu befindet sich die sogenannte Pipeline, ein berühmter Surfspot, an dem seit 1971 die Pipeline Masters ausgetragen werden. Im Winter haben die Wellen an der Nordküste der Insel die meiste Kraft, weshalb dort derzeit zahlreiche Surfprofis – wie hier der Italiener Leo Fioravanti – trainieren. Verantwortlich dafür, dass die Wellen an dieser Stelle auf so besondere Weise brechen, ist das Riff, das über Millionen von Jahren entstanden ist. Weil das Wasser von den nahegelegenen Bergen Ströme bildete, die mit geringem Salzgehalt ins Wasser flossen, entstanden dort Riffgräben, die für die Entstehung der Wellen ausschlaggebend sind.