Kreis Lörrach

Die Pflegeausbildung ist nun völlig neu strukturiert

Daniel Gramespacher

Von Daniel Gramespacher

Sa, 04. April 2020 um 14:06 Uhr

Kreis Lörrach

BZ-Plus Die ersten Ausbildungsgänge in der generalistischen Pflege im Landkreis Lörrach beginnen mit Urlaub oder Praktikum. So kann der Schuljahresbeginn trotz Corona-Krise regulär starten.

Nicht erst seit der Corona-Krise mangelt es an qualifizierten Pflegekräften; in diesen Tagen sind sie bei ambulanten Diensten, in Heimen und Krankenhäusern aber wichtiger denn je. Am 1. April hat trotz Corona-Krise an zwei Pflegefachschulen im Landkreis die neue generalistische Ausbildung begonnen – unter besonderen Bedingungen. An den anderen beiden Fachschulen starten die neuen Ausbildungsgänge im September.
An der Berufsfachschule für Pflege der Lörracher Kreiskliniken haben 19 Schülerinnen und Schüler die neue Ausbildung begonnen. "Da bis mindestens 19. April kein Unterricht in größeren Gruppen stattfinden darf, beginnen wir die Ausbildung mit Urlaub", erläutert Schulleiterin Christina Ade auf Anfrage. Vor allem weil die Auszubildenden ab dem 1. April mit einer Ausbildungsvergütung rechnen oder mit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ