Von Zell nach Hausen

Die Schüler der Sprachheilschule sind umgezogen, der Rektor muss noch warten

Sarah Trinler

Von Sarah Trinler

Do, 12. September 2019 um 06:03 Uhr

Hausen im Wiesental

BZ-Plus Die Sprachheilschule des Landkreises hat pünktlich zum Schuljahresbeginn ihr neues Domizil in Hausen bezogen. Für die Kinder bringt das eine deutliche Aufwertung.

Pünktlich zum ersten Schultag sind die nötigen Baumaßnahmen in der ehemaligen Hauptschule in Hausen fertig geworden. Die rund 100 Schüler der Sprachheilschule des Landkreises, die bislang in Zell untergebracht waren, haben ihr neues Domizil bezogen. Rektorat und Sekretariat sind allerdings vorübergehend noch in Zell untergebracht.

Bis Dienstag – ein Tag vor Schulbeginn – waren die Arbeiten im Hausener Schulgebäude noch im Gange. Wie Martina Bleile, Fachbereichsleiterin Bildung und Kultur im Landratsamt, auf BZ-Anfrage berichtet, mussten insbesondere Brandschutzmaßnahmen umgesetzt werden. So wurde ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ