Zeitzeuge im Interview

Die Schwarzwaldhof-Besetzung in Freiburg jährt sich zum 40. Mal

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Fr, 12. Juni 2020 um 20:24 Uhr

Wiehre

BZ-Plus Es ist ein Stück Freiburger Stadtgeschichte: Vor 40 Jahren nahmen Hausbesetzer das Schwarzwaldhof-Gelände in Beschlag. Ein Zeitzeuge blickt auf turbulente Tage zurück – und auf ihre Nachwirkung.

Vierzig Jahre ist es her, dass am 13. Juni 1980 das Gelände "Schwarzwaldhof" zwischen Talstraße und Schwarzwaldstraße besetzt wurde. Etliche tausend demonstrierten an diesem Tag in Freiburg gegen die Räumung des Dreisamecks fünf Tage zuvor. Als die Demonstranten auf den leerstehenden Schwarzwaldhof zogen, griff die Polizei nicht ein, etwa hundert Menschen bewohnten in den folgenden Monaten die Häuser der einstigen Knopffabrik. Julia Littmann sprach mit Heinz Auweder über diese Besetzung und Impulse, die sie in Freiburg setzte.
BZ: War der Schwarzwaldhof nur eine Art Nachklapp zum Dreisameck?
Heinz Auweder: Im kollektiven Gedächtnis der Stadt ist das Dreisameck als Chiffre ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung