Rückkehr nach langer Abwesenheit

Janik Haberer nutzt seine zweite Chance beim SC Freiburg

David Weigend

Von David Weigend

Do, 28. Januar 2021 um 20:09 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Das SC-Comeback des lang verletzten Janik Haberer kam sogar für ihn selbst unerwartet schnell. Seine Wechselabsichten aus dem vergangenen Jahr hat er erstmal ad acta gelegt.

Das Bild hat etwas Symbolhaftes. 20. Januar 2021, Heimspiel des SC Freiburg gegen Eintracht Frankfurt, 75. Minute: Janik Haberer stapft abgekämpft vom Platz, mit einem dunklen Veilchen unterm rechten Auge. Schon in der ersten Halbzeit hat ihn der Frankfurter Aymen Barkok bei einem Kopfballduell böse mit dem Arm im Gesicht erwischt. Doch Haberer macht weiter, beißt sich durch. Das Match hat Spuren hinterlassen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung