Schüler helfen Flüchtlingen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 24. Juni 2015

Donaueschingen

Realschüler aus Donaueschingen bieten Freizeitmöglichkeit und Hilfe beim Deutschlernen an.

DONAUESCHINGEN (BZ). Sorgenvoll war man bei der Stadtverwaltung Donaueschingen, als im Herbst klar wurde, dass die Stadt noch viel mehr als die 100 Flüchtlinge im Sternensall aufnehmen sollte. Nun reichen die Donaueschinger den Fremden vorbildlich die Hand. Ganz vorne mit dabei sind zwei Klassen der Realschule.

Es ist keine leichte Aufgabe, der sich die Mädchen und Jungen der Donaueschinger Realschule verschrieben haben – aus politischer und vor allem aus gesellschaftlicher Sicht. Aber die rund 36 Schüler der Klassen 9a und 9b haben sich im Rahmen ihres, im Herbst letzten Jahres selbst initiierten Projekts "Flucht und Asyl" voll rein gehängt, viel Energie und Freizeit geopfert – und erste Teilerfolge erzielt. Jetzt überreichten sie den Flüchtlingen und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ