Frauen-Handball

Dramatisches Ende einer erfolgreichen EM

dpa

Von dpa

Sa, 17. Dezember 2016

Nationalmannschaft

Beim 22:23 gegen Rumänien erleidet Torhüterin Clara Woltering eine Gehirnerschütterung.

GÖTEBORG (dpa). Als Clara Woltering nach dem dramatischen Ende einer erfolgreichen EM auf einer Krankentrage vom Parkett gerollt wurde, stand ihren Teamkolleginnen und Bundestrainer Michael Biegler der Schrecken ins Gesicht geschrieben. "Ich bin sehr geschockt", sagte Biegler nach dem 22:23 (11:11) im Spiel um Platz fünf gegen Rumänien. Auch Spielführerin Anna Loerper war sichtlich mitgenommen: "Es ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ