Eher schüchterne graue Maus als Comtesse des Grauens

Jörg Buttgereit

Von Jörg Buttgereit

Do, 25. Juni 2009

Kino

Biografie: Julie Delpys Film "Die Gräfin" über die bluthungrige Serienmörderin Erzebet Bathory ist für Horror viel zu harmlos

Im Jahr 2007 gelang der französischen Schauspielerin und Musikerin Julie Delpy (bekannt aus so unterschiedlichen Produktionen wie "Before Sunrise", "Homo Faber" oder "Killing Zoe") mit ihrer Komödie "2 Tage in Paris" ein autobiografisch angehauchtes, äußerst charmantes Regiedebüt.
Dementsprechend hoch waren die Erwartungen, als man vernahm, Delpy würde sich in ihrem neuen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung