Gewerbeverein sieht keinen Nutzen

Entscheidung für Austritt aus dem BdS

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Fr, 16. April 2010 um 17:33 Uhr

Eimeldingen

Der Gewerbeverein Eimeldingen wird aus dem Bund der Selbständigen (BdS) austreten. Das beschlossen die Mitglieder bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstagabend ohne Gegenstimme.

Bereits zur ordentlichen Mitgliederversammlung Ende Januar hatte der neue Vorsitzende Tassilo Bösl den Antrag gestellt, aus dem BdS auszutreten. Der BdS ist der größte branchenübergreifende Wirtschaftsverband in Baden-Württemberg und vertritt die berufspolitischen Interessen des selbständigen Mittelstands. Bösl hatte im Januar argumentiert, der Gewerbeverein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung