Physiotherapeutin für Hunde und Menschen

Ein dicker Hund

Friederike Marx-Kohlstädt

Von Friederike Marx-Kohlstädt

Mo, 01. April 2013 um 14:07 Uhr

Kreis Emmendingen

Physiotherapeuten helfen Menschen mit Krankheiten des Bewegungsapparates. Anna Möbes fällt da aus dem Rahmen, sie behandelt Menschen, aber auch Hunde und Katzen.

SEXAU. Berufswege sind mitunter alles andere als vorhersehbare, geradlinige Wege. In einer losen Folge stellen wir Menschen in eher ungewöhnlichen Berufsfeldern vor. Diesmal an der Reihe: Die aus Schweden stammende Physiotherapeutin Anna Möbes – sie gibt lahmenden Hunden und verspannten Menschen ihre Beweglichkeit zurück.

Alle drei bis vier Wochen fährt Möbes von ihrem Wohnort Sexau ins Föhrental zu Bauernhofhündin Lucie. Kaum kommt die 52-Jährige dort an, legt sich Lucie schon auf den Rücken und bellt vor Freude. "Ich glaube, sie findet es schön, wenn ich ihr helfe", sagt die Physiotherapeutin.
Wer wie ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung