BZ-Serie "Ortsvorsteher im Gespräch"

Ein Dorfladen würde die Nahversorgung im Emmendinger Stadtteil Windenreute deutlich verbessern

Michael Sträter

Von Michael Sträter

Mi, 10. August 2022 um 07:30 Uhr

Emmendingen

BZ-Plus Die rege Teilnahme der Menschen am gesellschaftlichen Leben im Emmendinger Stadtteil Windenreute schätzt Ortsvorsteher Karl Kuhn besonders, auch wenn diese manchmal des Ausgleichs bedarf.

Sie sind nah dran am Bürger, doch ihr politisches Gewicht und ihr Einfluss auf die Kommunalpolitik der Gesamtgemeinde wird oft angezweifelt. In einer Sommerserie versucht die BZ in Interviews mit den Ortsvorstehern die Bedeutung der Ortschaften und die künftigen Herausforderungen aufzuspüren.Hier: Karl Kuhn aus ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung