Ein gelernter Ortenauer mit südfranzösischer Seele

Ralf Burgmaier

Von Ralf Burgmaier

Do, 08. August 2019

Offenburg

LAND UND LEUTE: Mit "Durch den Süden Frankreichs" hat Manfred Hammes sein reiseliterarisches Meisterwerk geschrieben.

OFFENBURG. Die Lust auf Süden hat durch den Klimawandel gelitten. Als in diesem Juli 45 Grad in Südfrankreich erreicht wurden und sogar hitzegestählte Trauben am Weinstock verdorrten, hat die Sehnsucht nach dem Midi, dem Süden Frankreichs, nach seiner unvergleichlichen Lebensart und Kultur, selbst bei seinen glühendsten Verehrern eine Delle bekommen.

Es lässt sich daher spekulieren, wie Manfred Hammes, dem wir ein langes Leben in Gesundheit und Genuss wünschen, in 50 Jahren dieses Buch schreiben würde. Möglicherweise steht der Süden vor einem tiefgreifenden Wandel. Aber gerade auch deshalb ist "Durch den Süden Frankreichs – Literatur, Kunst, Kulinarik" so wichtig, weil es die 2500-jährige Faszination ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ