Greensill Bank

Ein viel zu hohes Risiko

Alexander Reiter

Von Alexander Reiter (Kirchzarten)

Di, 06. April 2021

Leserbriefe

Zu: "Sicher ist nicht gleich sicher", Beitrag von Bernd Kramer (Politik, 19. März)

Keine Frage, Ihr Artikel stellt die Fakten klar. Eines wäre allerdings diesbezüglich noch zu ergänzen: Man könnte für Bötzingen noch mildernde Umstände anführen, hätte der Kämmerer dort nicht in unverantwortlicher Weise diesen hohen Anteil der Bötzinger Kasse angelegt. Damit ist er bei einer Bank ein viel zu hohes Risiko eingegangen und hat überdies gegen eine Grundregel solider Buchhaltung verstoßen. Alexander Reiter, Kirchzarten