Kommentar

Eine Mehrheit der Bürger in Fröhnd fühlte sich offenbar nicht mehr richtig wahr- und ernstgenommen

Dirk Sattelberger

Von Dirk Sattelberger

Mo, 23. November 2020 um 08:31 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Tanja Steinebrunner übergibt die kleine und gut geführte Gemeinde Fröhnd. Die Gründe für ihre Niederlage dürften in einer Mischung aus politischen Weichenstellungen und persönlichem Wirken liegen.

Der Mut der Bürgermeisterin, nochmals anzutreten, wurde nicht belohnt. Tanja Steinebrunner muss zum Jahreswechsel die Schlüssel fürs Fröhnder Rathaus an Michael Engesser abgeben. Das zeigt: Auch eine scheinbar ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung