"Eine Partie zum Vergessen"

Matthias Konzok

Von Matthias Konzok

Mo, 09. September 2019

Landesliga Staffel 2

Bad Bellinger Coach Gottschling zetert nach 0:3 in der Landesliga.

BAD BELLINGEN (zok). Mit den ersten drei Auftritten des VfR Bad Bellingen war Fußballcoach Werner Gottschling zufrieden. Gegen den SV Kirchzarten (0:3) sah er nun aber "eine Partie zum Vergessen". In einem "grundsätzlich ganz schwachen Landesliga-Spiel" hätte seine Elf zu viele einfache Fehler gemacht. Drei kurzfristige Ausfälle (Micic, Müller, Reif) wollte er nicht als Alibi gelten lassen. Gottschling vermisst mitunter eine gesunde Selbstreflexion, und einigen Akteuren fehlt es aus diversen Gründen noch an Substanz.

Immerhin, "in der zweiten Halbzeit war eine Reaktion da", und dann auch die Chance zum 1:1, "doch im Gegenzug kassieren wir das 0:2" (68.). So konstatierte Gottschling: "Kirchzarten war nicht gut, und wir noch schlechter."

VfR: Rodehau; Dickau, Kai Schillinger, Meyer; Zimmermann (57. Berisha), Muser, Ernst (46. Hasnaoui), Hugenschmidt; Tim Schillinger; Domagala (78. Völkel), Lais (69. Dosenbach). Tore: 0:1 Kanwischer (17.), 0:2 Maier (68.), 0:3 Cermjani (90.+4). Schiedsrichter: Kolodziej (Rastatt). Zuschauer: 200.