Eisbahn kommt, geht aber vorerst nicht in Betrieb

rast

Von rast

Sa, 31. Oktober 2020

Bad Bellingen

Die für das "Winterprojekt" von der Bade- und Kurverwaltung Bad Bellingen gekaufte Kunsteisbahn wird laut Kurgeschäftsführer Dennis Schneider kommende Woche geliefert. Allerdings wird diese aufgrund der ab Montag geltenden Corona-Verordnung nicht wie angekündigt ab 21. November vor dem Musikpavillon im Kurpark in Betrieb gehen. Wie andere Individualsportarten sei auch Schlittschuhlaufen von der Entscheidung der Bundesregierung betroffen, so Schneider. Sobald es von Seiten des Gesetzgebers wieder erlaubt ist, soll die Kunsteisbahn im Kurpark in Betrieb gehen, kündigt der Kurgeschäftsführer an – und wenn es im Sommer ist: "Dann können die Leute in kurzen Hosen im Kurpark Schlittschuhlaufen gehen", verspricht Schneider allen, die sich schon auf das Erlebnis gefreut haben.