Höhepunkt war die Kreuzweihe

Hans Meidhof

Von Hans Meidhof

Sa, 30. Januar 2010

Emmendingen

Josephstag der Kolpingfamilie findet jetzt jedes Jahr statt.

EMMENDINGEN. Ein besonderes Ereignis für die Kolpingfamilie war neben der Einführung des nun alle Jahre gefeierten Josephstages die Weihe des von Andreas Wettach geschaffenen Kreuzes für die Adolph-Kolping-Kapelle in der Pfarrkirche, die noch Kolpingbruder Gianluca Carlin vollzog. Darauf wiesen Vorsitzender Konrad Meicher und Patrick Rolling bei der Hauptversammlung der Kolpingfamilie hin.

Auch die Mai-Andacht in Tennenbach, letztmalig mit Präses Romano Christen, bleibt noch lange in Erinnerung. Die ursprünglich vorgesehene Wahl von Pfarrer Joel Fortmann zur Präses der Kolpingfamilie Emmendingen wurde auf dessen Wunsch hin auf die nächste Hauptversammlung verschoben.

Ein Höhepunkt für die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ