Account/Login

16. Emmendinger Musiknacht füllte die Kneipen

Rockmusik von sanft bis hart

  • So, 04. Oktober 2015, 12:49 Uhr
    Emmendingen

     

Zum 16. Mal fand die Emmendinegr Musiknacht statt und noch immer setzt sich ihr Erfolgskonzept durch: Acht verschiedene Bands füllten acht verschiedene Lokalitäten mit unterschiedlichen Musikstilen. Ein Rundgang.

ACA-coustic im Caffè Narona  | Foto: Georg Voß
ACA-coustic im Caffè Narona Foto: Georg Voß
1/6

EMMENDINGEN. Die 16. Emmendinger Musiknacht füllte am Freitagabend bis in die Nacht hinein die Kneipen oder Cafés. Acht verschiedene Lokalitäten mit acht unterschiedlichen Bands – für jeden Musikgeschmack war mit einem Bändchen für 12 Euro etwas dabei.

Zwar gab es einen Spielplan, doch nicht alle Bands hielten sich dran. Allen voran Bähd en bluh mit sechs Musikern aus dem südbadischen Raum, die im Shamrock, einmal in Spiellaune, von halb neun bis kurz nach zehn durchspielten. Ihr Name ist Programm: ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar