"Génération Baroque" zeigt doppelbödige Operninszenierung

Christel Hülter-Hassler

Von Christel Hülter-Hassler

Mo, 19. November 2018

Endingen

Straßburger Opernatelier begeistert mit "Diana oder der sich rächende Cupido" sein Publikum am Freitagabend im Endinger Bürgerhaus .

ENDINGEN. Opernliebhaber würden weder Kosten noch Mühen scheuen, um einem so außergewöhnlichen Opernhighlight wie der Aufführung von Reinhard Keisers "Diana oder der sich rächende Cupido" beiwohnen zu können. In Endingen wurde dem Publikum dieser Genuss am Freitagabend dank der Deutschen Kammerschauspiele geboten. Auf deren Einladung spielte das Opernatelier "Génération Baroque" am Kaiserstuhl.

Bereits zum vierten Mal gastierte das renommierte Straßburger Opernstudio mit Martin Gester als musikalischem Leiter mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ