Erfassung der Kleindenkmale vor dem Start

Ilona Hüge

Von Ilona Hüge

Mi, 09. November 2011

Endingen

Geschichtsverein informierte.

ENDINGEN. Die Erfassung der Kleindenkmäler kann beginnen: Am 25. November wird in der Endinger Kornhalle ein Informationsabend für alle Helfer stattfinden, die sich am nördlichen Kaiserstuhl mit der Aufgabe befassen. Theo Fleig, Koordinator der Helfer im Projekt, berichtete über die Startvorbereitung beim Stammtisch des "Geschichtsvereins im Üsenberger Hof".

Das Projekt zur Auflistung von Kleindenkmalen findet in ganz Baden-Württemberg statt. Brunnen und Kreuze, Grenzsteine oder besondere Inschriften an Gebäuden werden erfasst und dokumentiert. Dazu gibt es einen Bogen, der die genaue Beschreibung abfragt, mit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung