Basketball

Nach 202 Tagen spielen die Eisvögel wieder in Freiburg

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Sa, 01. Oktober 2016 um 00:00 Uhr

USC Eisvögel

Mehr als sechseinhalb Monate sind seit dem 12. März vergangen, seitdem die Freiburger Erstliga-Basketballerinnen ein Heimspiel bestritten haben. Nun geht es wieder los

FREIBURG. Freiburg, so konnte man in den vergangenen Monaten meinen, ist eine Diaspora in Sachen Spitzenbasketball. Wenn die Erstliga-Spielerinnen des USC Freiburg an diesem Samstag (19.30 Uhr) aufs Parkett stürmen, dann wird es exakt 202 Tage her sein, seit sie zum letzten Mal ein Pflichtspiel in eigener Halle bestritten. Gegner damals wie heute Gegner in der Unisporthalle: der aktuelle Vizemeister Saarlouis.

Mehr als sechseinhalb Monate sind seit dem 12. März vergangen, als die Saarländerinnen 76:63 siegten und somit den Breisgauerinnen den Start an den Playoffs verbauten. Damals konnten sich Betrachter nicht des Eindrucks erwehren, dass einige Eisvögel nach einer Saison mit mehr Tiefen als Höhen nicht unglücklich über das abrupte Saisonende ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ