Ettenheim stemmt in mehreren Sitzungen den neuen Haushalt

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Mi, 09. Dezember 2009 um 15:43 Uhr

Ettenheim

Am Anfang stand die Herkulesaufgabe: Ein Minus von 770 000 Euro im Verwaltungshaushalt, zehn Millionen Euro Kreditbedarf im Investitionshaushalt (Vermögenshaushalt). Nach drei Sitzungen haben Gemeinderat und Verwaltung die Aufgabe bewältigt.

ETTENHEIM. Zunächst einmal nahm sich die Verwaltung den Haushalt zur Brust. Zur Beratung im Haushaltsausschuss war das Delta zwischen Aufgaben und Vorhaben auf der einen und Einnahmen, Zuweisungen und Zuschüssen auf der anderen schon mächtig geschrumpft: 50 000 Euro im Plus im Verwaltungshaushalt – aber immer noch weit entfernt von der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestzuführungsrate (Investitionsrate) in den Investitionshaushalt von 447 500 Euro; 2,78 Millionen Euro Keditbedarf, wobei ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung