Account/Login

Das letzte Derby

Uwe Schwerer
  • Di, 03. April 2018
    Kreisliga Ortenau

Unter Flutlicht bestritten die Kicker aus Schweighausen und Dörlinbach jenes Spiel, das es künftig nicht mehr geben soll.

Die  Schweighausener   Dennis Binder (...  Marius Stasaitis den Ball anzujagen.  | Foto: Pressebüro Schaller
Die Schweighausener Dennis Binder (links) und Tobias Hummel beim Versuch, Marius Stasaitis den Ball anzujagen. Foto: Pressebüro Schaller

FUSSBALL. War das nun das Ende aller Rivalität? Gar ein historisches Ereignis? So viel steht immerhin fest: Die Begegnung zwischen der SG Schweighausen und dem SV Dörlinbach am Gründonnerstag war die – vorerst – letzte zwischen den Männermannschaften der beiden Nachbardörfer. Denn im Sommer gehen sie Hand in Hand als SG Dörlinbach-Schweighausen auf Punktehatz. Das Derby in der Staffel 3 in der Kreisliga B endete übrigens mit einem 4:2-Sieg der Gäste aus Dörlinbach.

"Wir freuen uns drauf. Jeder will das letzte Derby natürlich gewinnen", sagte Christian Singler (41) vom SV Dörlinbach noch vor Ostern. "Nochmal alle Emotionen hineinwerfen" wolle er in dieses Spiel, kündigte Markus Moser (35) von ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar