Der leise Aufstieg des Hans Sarpei

Daniel Theweleit

Von Daniel Theweleit

Fr, 02. Juli 2010

Fußball-WM

Lange war seine Teilnahme fraglich, nun ist der Bayer-Profi einer der wichtigsten Spieler Ghanas.

JOHANNESBURG. Am Mittwoch ist eine Art Wunderheilerin im Spielerparadies Sun City eingetroffen. Die Serbin Marijana Kovacevic behandelt malade Fußballerbeine mit Elektromagnetismus und verwendet eine Salbe, die aus Pferdeplazenten hergestellt wird. Im Quartier der ghanaischen Fußballer gibt es viel zu tun für so eine Spezialistin. Denn vor dem Viertelfinale der Ghanaer gegen Uruguay gilt es die schmerzenden Muskeln von Kevin-Prince Boateng, Asamoah Gyan und Hans Sarpei wieder in Gang zu setzen. "Ob es reichen wird, weiß ich noch nicht genau", sagt Sarpei zwar, erst am Spieltag werde das entschieden. Aber die Chancen stehen gut. Rafael Benitez, der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung