Nordische Kombination

Fabian Rießle über den Schneemangel: "Kein Weiß, das nervt extrem"

Johannes Bachmann

Von Johannes Bachmann

Do, 07. Januar 2016

Nordische Kombination

BZ-INTERVIEW mit dem Nordischen Kombinierer Fabian Rießle, der wegen Schneemangel vier Wochen lang keine Weltcup-Wettkämpfe bestreiten kann.

NORDISCHE KOMBINATION. Als erster Schwarzwälder der Skigeschichte gewann der Nordische Kombinierer Fabian Rießle (25) von der Skizunft Breitnau jüngst in Lillehammer einen Einzelweltcup. Furios war er im vergangenen Februar mit seinen DSV-Staffelkollegen zum WM-Titel gestürmt. Ein Auftritt, der ihm und seinen Kumpels den Titel "Sportler des Jahres" bescherte. Derzeit ist er zum Nichtstun verurteilt, weil die Weltcups in Klingentahl und Schonach abgesagt wurden. BZ-Redakteur Johannes Bachmann unterhielt sich mit Rießle über Weiß-Frust, perfekt sitzende Anzüge und die Sorge um den Skinachwuchs im Schwarzwald.

BZ: Glückwunsch, Sie sind Sportler des Jahres. Wo genießen Sie diesen Titel?
Rießle: Sie werden’s kaum glauben. Im Schnee. Ich bin bei einem Lehrgang in Seefeld. Hier in Österreich schneit’s. Das sieht nach richtigem Winter aus. Das ist ganz was Neues in diesen seit Wochen schneefreien Zeiten. Vor und nach Weihnachten war ich für ein paar Tage zum Langlaufen in der Schweiz. Ich hatte keine Lust auf Skiroller. Also hab’ ich mir ein Wohnmobil geschnappt und war unterwegs.
BZ: Wo waren Sie in der Schweiz?
Rießle: Das bleibt mein Geheimnis. Ich hab’ den Schnee so richtig genossen...
BZ: Schnee, der im Schwarzwald fehlt. Schonach und Fabian Rießle, das will nicht klappen. Die 50. Auflage des Weltcups um den Schwarzwaldpokal am kommenden Wochenende ist abgesagt.
Rießle: Natürlich ist es jammerschade, dass der Weltcup wieder ausfällt, und das es wieder Schonach ist und wir damit noch einen Wettkampf weniger haben. Aber es ist ja so, dass die Schonacher Langenwaldschanze und ich nicht die besten Freunde sind. Es ist wie verhext, in den vergangenen sechs Jahren war ich in Schonach nie in den Weltcuppunkten.
BZ: Die Schonacher wollen am 5./6. März das Weltcup-Finale ausrichten, falls der TV-Vermarkter Infront mitspielt. Dazu müsste die Saison aber um eine Woche verlängert werden – ein Problem für Sie?
Rießle: Das wäre einfach super. Ein Weltcup-Finale im ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung