Fairer Prozess ist fraglich

Gabriele Venzky

Von Gabriele Venzky

Mi, 05. September 2001

Kommentare

Taliban leiten Verfahren gegen acht ausländische Entwicklungshelfer in Afghanistan ein.

In Afghanistans Hauptstadt Kabul ist am Dienstag das Verfahren gegen acht ausländische Entwicklungshelfer von Shelter Now, darunter vier Deutsche, eröffnet worden. Ihnen wird vorgeworfen, sie hätten versucht, Afghanen zum Christentum zu bekehren.

Als Hauptbeweisstück der Anklage wurden Bibeln in afghanischer Sprache gezeigt, "die die Ausländer doch wohl kaum für sich gebraucht haben", hieß es dazu. Der sich kaum jemals in der Öffentlichkeit zeigende oberste Taliban-Führer Mullah Mohammad Omar hatte vor einigen Monaten angeordnet, dass Bekehrungsversuche die Todesstrafe nach sich ziehen. Ob ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ