Kreistag

Fall Alessio: Tragödie oder Amtsversagen?

Stefan Hupka

Von Stefan Hupka

Mi, 11. März 2015 um 21:16 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Der gewaltsame Tod des dreijährigen Alessio beschäftigt weiterhin die Behörden und Kommunalpolitiker im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald. Stefan Hupka berichtet aus dem Kreistag.

Wie kann man verhindern, dass so etwas wieder passiert? Das war die am häufigsten gehörte Frage bei der jüngsten Sitzung des Kreistages Breisgau-Hochschwarzwald. Nach dem gewaltsamen Tod des kleinen Alessio suchen Landratsamt und Kreisparlament unter hohem öffentlichen Druck nach Antworten – und holen sich nun externen Rat.
Zwei Experten stehen als Fachgutachter zur Auswahl
"Keine Mängel", "keine Versäumnisse", "keine ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung