0:2-Niederlage in Genf

FC Basel ohne Rhythmus – und beim Gipfel ohne Stocker

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 25. November 2019 um 18:18 Uhr

FC Basel

Der FC Basel lässt mit einer 0:2-Niederlage in Genf die führenden Berner ziehen. Beim Ligagipfel am kommenden Sonntag geht’s für die Bebbi nun darum, den Rückstand nicht noch größer werden zu lassen.

Der FC Basel hatte sich für das Gipfeltreffen des Schweizer Fußballs kommenden Sonntag im Joggeli eigentlich vorgenommen, den Super-League-Thron zurückzuerobern. Diese Chance freilich haben sich die Rot-Blauen selbst verbaut. Nach ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ