LSBTIQA

Freiburg könnte mit QueerZ ein queeres Zentrum bekommen

Frank Ohlhoff

Von Frank Ohlhoff

Mi, 29. Mai 2019 um 16:53 Uhr

Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

Eine zentrale, sichere Anlaufstelle für schwule, lesbische, bisexuelle, transgender und queere Personen aus der Umgebung: Das ist der Plan mehrerer queerer Vereine aus Freiburg, die zusammen ein Zentrum eröffnen wollen.

Die Idee gibt es schon länger. Sie kam bisher nur nie über die Anfangsphase hinaus. Das queere Vernetzungstreffen Freiburg, in dem alle Gruppen vertreten sind, und der neugegründete Verein QueerZ geht nun gezielt vor, um den Plan ein für alle Mal in die Tat umzusetzen. Ronny Pfreundschuh und Annika Spahn von QueerZ stehen hinter dem Vorhaben erzählt, welches sowohl die ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung