Kommentar

Digitalisierung des Museumdepots gibt’s nicht zum Nulltarif

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Di, 30. April 2019 um 09:01 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Mit der Digitalisierung der Bestände der städtischen Museen, die im Depot liegen, passt man sich der Lebensgewohnheit der Bürger an. Aber ohne zusätzliche Mittel wird das kaum zu stemmen sein.

Wann waren Sie zuletzt im Museum? Und wann sind Sie zuletzt im Internet rumgesurft – haben einfach etwas Interessantes angeklickt, von einem Bild zum anderen geblättert? Vermutlich ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ