Köln

Gamescom: Mehr Spieler – aber stagnierende Umsätze

Hans-Peter Müller

Von Hans-Peter Müller

Mi, 15. August 2012 um 12:27 Uhr

Computer & Medien

Spielen an Computern, Konsolen oder Smartphones ist ein Massenphänomen. Mehr als jeder dritte Deutsche tut es. Auf der wichtigsten europäischen Messe für Computerspiele, der Gamescom in Köln, zeigt die Branche die neuen Entwicklungen.

250.000 Besucher werden bis Sonntag wieder in den Kölner Messehallen erwartet. Es ist Gamescom, das Fest für die Gemeinde der Computerspieler. Und diese wird immer größer. Nach Angaben des Bundesverbandes Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) spielen rund 25 Millionen Deutsche über 14 Jahre regelmäßig Computer- und Videospiele. 14 Millionen Männer, elf Millionen Frauen. Der Anteil Älterer nimmt zu. 16,5 Millionen spielen auch oder nur Online- oder Browser-Games übers Internet.
Die Spieleindustrie bleibt ein Milliardenmarkt. Dieser wandelt sich allerdings gerade massiv. Alle Sparten zusammengenommen meldet der BIU für das erste ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung