Wechsel

Neue Pächter wollen Gasthaus Dreiländerblick in Weil traditionell weiterführen

Herbert Frey

Von Herbert Frey

Fr, 04. Januar 2019 um 07:00 Uhr

Weil am Rhein

Wehmut und Erleichterung: Martina und Gerd Güthlin, die das Traditionsgasthaus seit 28 Jahren erfolgreich führen, geben die Geschäftsführung an Martin Aenis ab.

Noch im Sommer 2018 haben die Pächter des traditionsreichen Gasthauses "Dreiländerblick" an der Langgaß in Ötlingen Nachfolger gesucht; nun scheint die Zukunft gesichert: Gerd (56) und Martina Güthlin (55) ist es gelungen, mit dem Eimeldinger Martin Aenis (44) und Fortunat A. Mahrer aus Basel neue Pächter zu finden, die das Haus ganz in ihrem Sinne weiterführen wollen. Die Übergabe und der Aufbau eines neuen Führungsteams vor Ort erfolgen Schritt für Schritt.

"Wir wollen den Dreiländerblick so weiterführen, wie er ist. Es ist uns ganz wichtig, am Stil und Charakter des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ