Finanzierung

Konsum auf Pump? Null-Prozent-Finanzierung birgt Risiken

Maximilian Vogelmann

Von Maximilian Vogelmann

Sa, 19. September 2015 um 00:00 Uhr

Geld & Finanzen

Sehr verlockend, den Fernseher sofort zu kaufen statt mehrere Monate darauf zu sparen. Aber hinter den vermeintlich kleinen Raten verstecken sich Risiken: Worauf muss man achten?

Möbelhäuser und Elektronikmärkte werben gern mit einer Null-Prozent-Finanzierung. Sie ist ein normaler Verbraucherkredit und wird mit einer Bank geschlossen, nicht mit dem Händler. Das ist schon das erste Problem. Verbraucherschützern zufolge bleibt eine fachkundige Kreditberatung des Händlers oft aus. Der will sein Produkt verkaufen, und zwar unabhängig davon, ob die Bank am Ende auf den Schulden des ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung