Geschädigte Landwirte: Frost ruft Frust hervor

Lara Charmeil

Von Lara Charmeil

Fr, 30. März 2012

Kreis Emmendingen

Braune Flächen statt grüner Weizenfelder / Auch Obst betroffen.

KREIS EMMEDNINGEN. Endlich sind sie da – die frühlingshaften Temperaturen und die lang ersehnten sonnigen Tage. Die Kältewelle im Februar ist daher fast in Vergessenheit geraten. Anders sehen das die Landwirte: Im Oberrheingebiet sind laut BLHV (Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband) mehr als 1000 Hektar Anbaufläche durch erhebliche Frostschäden nicht mehr zu retten. Allein im Landkreis Emmendingen sind beim Winterweizen mehr als 400 Hektar geschädigt – ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung