Mythos oder Realität?

Nur keine Panik!

Jürgen Schickinger

Von Jürgen Schickinger

Mo, 26. Oktober 2009

Gesundheit & Ernährung

Wenn die Pfanne brennt, der Taucher zu ersticken glaubt: Archaische Reaktionen auf Angst führen in kritischen Momenten zu Fehlverhalten.

Ruhe bewahren – nur keine Panik! Leicht gesagt: Wenn das Notfallprogramm "Panik" anläuft, schaltet der Verstand ab. Panische Menschen agieren wie fremdgesteuert: Alte, tief verwurzelte Verhaltensmuster übernehmen das Kommando. Die Verstörten handeln unbesonnen, übertrieben, unsinnig. Ihr Herz pocht hart und schnell. Der Atem rast, die Glieder zittern, der Schweiß rinnt. Im Bauch rumort es. Er fühlt sich mulmig an. An allen Nervenfasern zerrt Todesangst. Sie raubt jede Hoffnung, die Umstände auch nur ansatzweise im Griff zu haben. Und da ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung