Paralympics

Gold für die Freiburgerinnen Linn Kazmaier und Anna-Lena Forster

str, dpa

Von Andreas Strepenick & dpa

So, 13. März 2022 um 16:55 Uhr

Behindertensport

BZ-Plus Die Freiburgerinnen Linn Kazmaier und Anna-Lena Forster siegen zum Abschluss der Paralympics in Peking. 16 von 19 Medaillen des deutschen Teams holen Sportlerinnen und Sportler aus Südbaden.

Die Starterinnen und Starter aus Südbaden haben zum Abschluss der Paralympics in Peking noch einmal herausragende Erfolge erzielt. Die 15 Jahre alte Linn Kazmaier vom Freiburger Sportinternat gewann Gold im Skilanglauf mit Sehbehinderung. Die Freiburgerin Anna-Lena Forster siegte im Slalom mit dem Monoski. Insgesamt holte das sehr junge deutsche Team in den Nordischen und alpinen Wettbewerben 19 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung