Filmfestival Venedig

Goldener Löwe für Schweden Roy Andersson

Aliki Nassoufis

Von Aliki Nassoufis (dpa)

Mo, 08. September 2014

Kino

„A Pigeon Sat on a Branch Reflecting on Existence“ Siegerfilm beim Filmfestival Venedig.

Selbst beim größten Erfolg seiner Karriere bleibt der Schwede Roy Andersson bescheiden. Der 71-Jährige hat gerade den Goldenen Löwen gewonnen, und doch denkt er zuerst an andere: "Es ist eine große Ehre, diesen Preis hier beim Filmfestival von Venedig in Italien zu bekommen", sagt er mit der Trophäe in der Hand. "Ein Land, das schon viele Meisterwerke der Filmgeschichte hervorgebracht hat. Sie haben mich sehr beeinflusst, ohne sie wäre ich heute kein Regisseur." Nicht nur die Italiener im Galasaal applaudieren da gerührt.
Schon der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung