Auswirkungen auf neue Ortsmitte

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Fr, 31. Oktober 2014

Gottenheim

Anders als geplant erwirtschaftet die Gemeinde Gottenheim 2013 einen Überschuss / Geringere Gewerbesteuereinnahmen in 2014.

GOTTENHEIM. Besser als erwartet verlief für Gottenheim das Haushaltsjahr 2013. Das zeigte die Jahresrechnung, die Rechnungsamtsleiter Thomas Barthel jetzt dem Gemeinderat vorstellte. Allerdings sehen die Prognosen für die kommenden Jahre nicht allzu rosig aus.

Eine Summe von rund 6,25 Millionen Euro weist die Jahresrechnung 2013 aus, das meiste davon findet sich im Verwaltungshaushalt wieder, die Investitionen im Vermögenshaushalt liegen bei 790 000 Euro. Besonders freut Verwaltung und Gemeinderäte, dass die geplante Negativzuführung von gut 330 000 Euro nicht eingetreten ist – es konnte im Gegenteil sogar ein Überschuss von knapp 281 000 Euro erwirtschaften werden. Er kam dem Vermögenshaushalt zu und half dort mit, die geplante Rücklagenentnahme auf 422 000 Euro zu ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ