GLOCKEN-KLANG: Glockenpaare aus alt und neu

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Sa, 12. Dezember 2009

Gottenheim

Schon weggebracht zum Einschmelzen, entkamen zwei der alten Gottenheimer Glocken dem verheerenden Luftangriff von 1945

GOTTENHEIM. "Alt und Jung begegnen sich" – dieser Name einer Bürgergruppe in Gottenheim passt auch für die vier Glocken im Turm der Sankt-Stephans- Kirche. Denn zwei von ihnen stammen aus der Erbauungszeit der Kirche, die anderen wurden vor 20 Jahren gegossen.

Die große "Dreifaltigkeit" ist mit ihren 1324 Kilogramm und einem Durchmesser von 1,26 Metern der Chef im Gottenheimer Glockenstuhl. Sie ist auch im Läutplan die Nummer eins und hat den Schlagton "es". Außerdem hat sie ein Schlagwerk, um die Uhrzeit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ